Sprechzeiten

     Montag
     
     Dienstag
     Mittwoch
     Donnerstag
     Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 16.00 Uhr
11.00 – 18.00 Uhr
08.00 – 12.00 Uhr
08.00 – 12.00 Uhr
08.00 – 12.00 Uhr
     und nach Vereinbarung


  Internistische Hausarztpraxis
  Dr. med. Petra Krüger
  Sommerfelder Chaussee 23
  16225 Eberswalde OT Sommerfelde


Langzeit-Blutdruckmessung

Die Langzeitblutdruck-Messung ermöglicht die Beurteilung des Blutdruck- und Pulsverlaufes in einem Tag-Nacht-Zyklus. Dazu wird ein walkmangroßes Blutdruckmessgerät, das über eine Schlauchverbindung mit einer Oberarmmanschette verbunden ist, an einem Gürtel getragen. Die automatische Blutdruckmesssung erfolgt am Tag alle 15 min, in der Nacht alle 30 min. Man erhält durch die 40-60 Messwerte ein aussagefähiges Tag-Nacht-Blutdruckprofil. Anhand dieser Daten können verschiedene Formen einer Blutdruckerhöhung (Hypertonie) festgestellt werden. Neben der Bluthochdruckkrankheit gibt es besondere Formen wie die Praxishypertonie, die isolierte systolische oder diastolische Hypertonie. Neben der Diagnostik kommt diesem Verfahren als Referenzmethode besondere Bedeutung in der Therapieüberwachung zu. Neben der zu schwachen Medikamentenwirkung gilt es auch Episoden einer zu starken Blutdrucksenkung, meist in den Nachtstunden, zu erfassen. Die Untersuchung ist meist wenig belästigend, wenige Patienten haben kurze Schlafunterbrechungen und empfinden die Messungen als unangenehm.